Alternative Asthmatherapie

pj-ba710_asthma_g_20110503170443

Asthma bronchiale, im Volksmund meist nur Asthma genannt, ist eine sehr unangenehme Krankheit. Kommt ein Anfall, schwellen die Atemwegsmuskeln zu und die verengten Bronchien führen dazu, dass Patienten kaum Luft bekommen, starken Keuchhusten bekommen und ein Engegefühl im Brustkorb verspüren. In schweren Fällen erleiden Asthmatiker Angstzustände und Schweißausbrüche, da sie fürchten zu ersticken. Für viele ist deshalb das Asthma-Spray ein ständiger Begleiter. Das kann allerdings nur die Symptome bekämpfen, nicht aber die Ursache – das Asthma an sich. Immer mehr Menschen setzen für die Behandlung auf alternative Mittel statt der herkömmlichen Vorgehensweisen.

Eine der Alternativmethoden ist die Akupunktur: sie ist Bestandteil der chinesischen Medizin, die eine lange Tradition besitzt. Dabei werden festgelegte Körperpunkte mit Nadeln gereizt. Die Wirksamkeit ist allerdings nicht belegt. Ebenso unbelegt ist die Wirksamkeit von Pflanzlicher Medizin bei Asthmatikern.

Viele Patienten setzen auf die Homöopathie: die Grundthese dieser Disziplin ist, dass Krankheiten durch den gleichen Stoff, der sie ausgelöst hat wieder beseitigt werden können, wenn dieser in extrem verdünnter Form eingenommen wird. Auch bei der Homöopathie konnte noch kein Effekt nachgewiesen werden.

Gesunde Ernährung ist natürlich nie verkehrt, ob sie allerdings eine Auswirkung auf die Krankheitsentwicklung des Asthmas hat, konnte noch nicht nachgewiesen werden.

Yoga und Atemtechniken konnte jedoch ein spürbares Ergebnis für die Patienten erzielen: sie gaben an, sich wohler zu fühlen und berichteten von gesteigerter Lebensqualität. Hauptgrund dafür ist wohl die Entspannung, die die Übungen mit sich bringen.

Besonders das Training mit dem Trampolin ist für Asthma-Patienten geeignet, um auf natürliche Weise die Krankheit zu bekämpfen. Damit können Asthmatiker langsam anfangen und sich in kleinen Schritten weiter steigern, da immer weniger die Luft wegbleibt. Die Erfolge werden kommen und Sie werden spüren, wie befreiend es ist, wieder mal richtig durchzuatmen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s